Unbefugte Veröffentlichung von Daten im Netz als Straftat
Posted on November 19th, 2008 at 2:40 pm by jaffa

Diesen podcast von Dr.Bahr hatte ich glatt übersehen:

http://www.law-podcasting.de/unbefugte-veroeffentlichung-von-daten-im-internet-kann-straftat-sein

J.


They only come out at night…
Posted on Oktober 31st, 2008 at 11:32 am by jaffa


Photo: Gavan Watson. CC 2.0, some rights reserved.

Da ich dieses Jahr leider keine Zeit habe, finstere Geschichten zu erzählen, lass’ ich das andere machen:

http://librivox.org/collected-public-domain-works-of-h-p-lovecraft/

http://vorleser.net/html/halloween.html

http://books.google.com/googlebooks/scarystories/

http://de.youtube.com/The Raven by Edgar Allan Poe, performed by Vincent Price

Und für die B-Movie-Fans:
http://www.publicdomaintorrents.com/nshowcat.html?category=horror

Um jetzt noch ein Halloween-Abenteuer vorzubereiten, ist es zwar schon ein bisschen spät (fällt mir sehr früh ein, das hier…), wer aber trotzdem Interesse an passendem Stoff hat: Mit den Shadowrun-Abenteuern “Celtic Double Cross” und “Schattenspiele” (Download über’s Eisparadies) kann man meines Erachtens jedenfalls was anfangen. Sie geben einige gute Ansatzpunkte und man kann als Meister gut Varianten basteln, sprich, den Run dem eigenen Gusto (bzw. dem der Gruppe ) anpassen. Wenn man’s sehr mystisch mag, bietet sich Celtic Double Cross geradezu an (allerdings werdet ihr definitiv mehr als eine, eher sogar drei Sitzungen brauchen). Wer das seinem Straßenstaub-erprobten Streetsam nicht antun will – kann ich auch verstehen. Dann vielleicht mal was ganz anderes?

http://www.heldenzeitalter.de/halloween/
oder
http://www.die-sns.de/SchattenSeiten/Cthulhu/Artikel_Cthulhu/Schlaf/Schlaf.html

 

Auf jeden Fall viel Spaß wünscht

J.


METAtropolis
Posted on Oktober 18th, 2008 at 1:43 pm by jaffa


Cover via Jay Lake. CC 2.0, some rights reserved.

“Metatropolis” ist eine Hörbuch-Zusammenstellung verschiedener Sci-Fi-Geschichten der Autoren John Scalzi, Elizabeth Bear, Jay Lake, Tobias Buckell und Karl Schroeder.

Aus der Kurzbeschreibung:
“Welcome to a world where big cities are dying, dead – or transformed into technological megastructures. Where once-thriving suburbs are now treacherous Wilds. Where those who live for technology battle those who would die rather than embrace it. It is a world of zero-footprint cities, virtual nations, and armed camps of eco-survivalists.
Welcome to the dawn of uncivilization.”

Das klingt ja erstmal ganz gut. Selbst gehrt habe ich es bisher noch nicht ganz, nur kurz reingehört (Gesamtlaufzeit 2 Stunden 15 Min, bisher nur preorder), aber das könnt ihr ja tun: Die erste Geschichte “In the Forests of the Night” von Jay Lake gibt es vorab als “appetizer” bei audible zum kostenlosen Download:

http://www.audible.com/adbl/entry/offers/productPromo2.jsp…./

Einziger Wermutstropfen: Für den Download muss man einen audible.com-Account anlegen. Wem das egal ist: Viel Spaß!
[via io9]

Grüße,
J.


Link-Loot
Posted on Juli 19th, 2008 at 3:17 pm by jaffa

#http://2012supplies.com/

#http://www.techeblog.com/index.php/tech-gadget/terminator-4-trailer

#http://www.amazon.com/gp/reader/The Truth about Chuck Norris: 400 Facts about the World’s Greatest Human

#http://www.brendanaustin.com/

#http://techtv.mit.edu/

#http://io9.com/5024631/does-science-fiction-hinder-scientific-innovation

#http://www.photobasement.com/category/geek-culture/

#http://www.law-podcasting.de/duerfen-fremde-e-mails-im-internet-veroeffentlicht-werden

Grüße von
J.


a href=”neuerlinkdump.jaffasblog”
Posted on Juli 12th, 2008 at 3:04 pm by jaffa

“American Gods” online – nicht neu, aber hier legal:
http://www.boingboing.net/2008/03/01/Free-download-of-Neil Gaiman’s “American Gods”

 

T-1000 für DARPA?
http://www.engadget.com/2008/07/01/shape-shifting-organ-probing-chembots-coming-soon/

 

Bruce Sterling Podcast:
http://www.exec-comms.com/blog/cultural-differences/interview-bruce-sterling-cyberpunk-author-plans-european-book/

 

Relativ kleine, aber feine Sammlung von Coastwalker:
http://www.flickr.com/photos/coastwalker/collections/HAMBURG

 

Ähh…Warum man ebay-Angebote immer vollständig lesen sollte:
http://www.cracked.com/article_16482_if-everyone-on-ebay-was-forced-be-honest.html

 

Josh, you rock!!!
http://www.flickr.com/photos/duanecmoody/610765646/

 

Case Modding: Whisky Bottle PC!
http://metku.net/index.html?path=mods/whiskypc/index_eng

J.


Disclaimer: Der Autor dieser Zeilen ist grundsätzlich unschuldig
Posted on Juni 26th, 2008 at 6:34 am by jaffa

http://www.law-podcasting.de/Der-Disclaimer-10-Jahre-unausrottbarer-Schwachsinn

So! Was ich immer sage…
Danke, Dr.Bahr.

J.


Metamor City
Posted on Mai 25th, 2008 at 5:35 am by jaffa


“Blessed By Divinity. Cursed By Darkness. Marked By Destiny.”

Metamor City, die Hauptstadt der größten Supermacht der Erde, des Königreichs Metamor, ist Schauplatz der Abenteuer des Metamor City Podcast, einer Reihe von Kurzgeschichten unterlegt mit Musik und Soundeffekten, die dem Hörer eine Welt nahe bringen will, wie er sie sonst nur von Shadowrun (oder auch von Obsidian) kennt: High Tech, high magic und low life!
Metamor City, Kontinent Galendor, 1300 Jahre vor Metamor Jetztzeit: Der Versuch des Schwarzmagiers Nasoj, die Stadt mit Hilfe der Dunklen Götter einzunehmen, scheitert, als seine Zauber durch Abwehrmagie mehr oder weniger versehentlich in einen Fluch umgewandelt werden, der schließlich das ganze Königreich belegt und sich noch immer ausbreitet. Jeder Mensch, der sich zu lange ohne entsprechenden magischen Schutz in der Region aufhält wird von dem Fluch beeinflusst – er verändert Körper und Geist.
Der podcast erzählt die Erlebnisse verschiedener Personen, die in der Hauptstadt leben bzw. nach Metamor kommen: normale Menschen, Psis (sowas wie Adepten), religiös beseelte Heilsbringer, Fringers (alles zwischen Glücksritter und Auftragskiller) und sonstige Helden.

Ich habe bisher nur den ersten Teil “Welcome to the City ” gehört, aber der ließ sich ganz gut an. Vielleicht wollt ihr ja auch mal reinhören:

http://www.metamorcity.com/2007/09/22/mcp-001-welcome-to-the-city/

Viel Spaß!
J.


Firefly Podcasts
Posted on Mai 5th, 2008 at 12:52 pm by jaffa


Serenity by ~Eibach on deviantART

Eingefleischte Browncoats werden die Seiten vermutlich schon kennen, alle übrigen Firefly-Fans dürfen sich jetzt freuen:
Auf http://signal.serenityfirefly.com und http://fireflytalk.libsyn.com gibt es jede Menge Infos und Neuigkeiten rund um Serenity und die Serie, Fan-Beiträge und von Firefly inspirierte Musik in Podcast-Form zum kostenlosen download.

Viel Spaß!!!

Grüße von
J.


…was das Netz hergibt: SF und das große C
Posted on Februar 19th, 2008 at 4:05 pm by jaffa

Photo: n5u5r. CC 2.0, some rights reserved.


In guter alter Goldgräbermanier durchs Netz gegraben und fündig geworden (natürlich):

Fantastischer Lesestoff, ganz umsonst!

—> Christian Günther hatte ich glaub’ ich schon mal für “Der Lotus-Effekt” (kostenlos als Hörbuch unter http://www.freizeit-held.de/podcast Lotus-Effekt) und
seinen Roman “Under the black Rainbow”, den man auf der Seite des Autors [www.cyberpunk.de] kostenlos runterladen kann, in den ShadowNews. Leute, also entweder hab’ ich das damals übersehen oder der ganze Rest an coolem Zeugs ist da erst mit dem Relaunch der Seite dazugekommen! Noch mehr Leseproben, ganze Kurzgeschichten und Shadowrun-Abenteuer stehen da im Download-Bereich zur freien Verfügung. Seine Bilder, speziell die Reihe “Nordcon”, fand ich ja schon immer klasse, jetzt kann man sie aber auch als Poster im “hauseigenen” Postershop kaufen!
Und einen neuen Roman gibt’s auch (allerdings zu kaufen) : “Rost” -

>>Eine dunkle, endzeitliche Welt, zerrissen zwischen trostlosem, unwettergepeinigtem Land und leuchtenden, hochtechnisierten Städten.
In diesen Trümmern der menschlichen Zivilisation geht Aron, Bewohner einer abgeschotteten Enklave, mit seinen Freunden auf die Jagd. Jagd auf eine ganz besondere Beute – Menschen.
Doch auf einem dieser Ausflüge bleibt er gestrandet in den Brachen zurück – und fortan bestimmt nur ein Gedanke sein Handeln: Er muss einen Weg finden, in die Stadt zurückzukehren. Um jeden Preis.<<

Das muss ich auch… Nein, im Ernst, klingt doch super.

—> Im Frühjahr 1980 schrieb Bruce Bethke die kleine Geschichte mit dem großen “C-word”. Das später mit William Gibson Karriere machte… Tja. Bethkes Geschichte kann man mittlerweile online lesen, nämlich hier: “Cyberpunk” a short story by Bruce Bethke.

—> Wer Vernor Vinge ist, werde ich dem geneigten SF-Leser kaum erklären müssen. Aber wusstet ihr auch, dass es einen ganzen Roman von ihm frei im Netz gibt??? Bitte schön:
Rainbows End

—> Für alle, die’s noch nicht gelesen haben: Bruce Sterlings “The Hacker Crackdown” online!!!

—> Und schließlich noch ein richtiger Creative Commons-Fan: Cory Doctorow, kanadischer Science-Fiction-Autor und Blogger, stellt fast alle seine Werke zum kostenlosen download ins Netz. Ich hab’ leider außer seinem blog noch nix von ihm gelesen, aber ich denke, das ändert sich bald…
Hier eine kleine Auswahl:
http://www.randomhouse.de/webarticle/Cory Doctorow Roman “Backup” free download
(Das menschliche Bewusstsein als Datenpaket abspeicherbar im Netz? Klingt nicht nur nach Hilfe bei Gedächtnisverlust…)

http://craphound.com/place/free download “A place so foreign” and eight more

http://www.podiobooks.com/podiobooks/free audio book “Eastern Standard Tribe”
(Wo die Nation durch die Zeitzone ersetzt wurde…)

—> Ach ja, und nur nochmal zum Mitschreiben für alle:

Cyberpunk is not dead!

So ka?!
J.


[shadownews]
Posted on November 18th, 2007 at 7:52 am by jaffa

1179058258-sc-461

 

Hoi Jackheads, Drekheads und Cyberzombies! Eine neue Ausgabe der J:N:N-Nachrichten steht an. Die Schatten flüstern momentan zwar nicht so richtig viel Neues, ein paar interessante Kleinigkeiten gibt es aber doch zu berichten:

>>>
Die deutsche Shadowrun-Lizenz geht nun wohl doch nicht an Ulisses. Mit Beitrag vom 13.November 2007 beruft sich Rollenspiel-Almanach.de auf eine Mitteilung von Patrick “Silent Pat” Götz von Ulisses, wonach die Herausgeber von SR einer anderen Firma den Vorzug geben wollen: “There were strong proposals on all sides which made the decision very difficult, but in the end felt that another company had a stronger pitch.” Was auch immer das heißen soll.
Laut “Medic” (Forenbeitrag vom 12.11.2007 im eisparadies) wird es aber auch sighpress nicht werden. Bleibt Pegagsus. Habe mich ein bisschen auf deren Seiten umgesehen, aber offizielle Verlautbarungen scheint es bis heute nicht zu geben. Ziemlicher Hickhack irgendwie. Mal sehen, ob es jetzt dabei bleibt…

Quellen:
http://www.rollenspiel-blog.de/Deutsche SR-Lizenz an Pegasus?
http://www.rollenspiel-almanach.de/Pegasus, Ulisses oder Sighpress?
http://www.eisparadies.org/Forum/Neues aus Amiland

 

>>>
Wer möchte kann sich auch den Schwert und Würfel-podcast zu Medics und Eismanns SR-Workshop auf der FeenCon2007 anhören. Die beiden plaudern v.a. viel ( sorry chums), aber auch ein bisschen zur Gegenwart und Zukunft von Shadowrun in Deutschland. >>>http://www.freizeit-held.de/podcast SuW#16: Die Zukunft von Shadowrun

 

>>>
Freizeitheld.de stellt außerdem eine Kurzgeschichte von Christian Günther als Hörbuch vor: Der Lotus-Effekt. Ein Cyberpunk-Hörbuch. >>> http://www.freizeit-held.de/Held#25: Der Lotus Effekt
Viel Vergnügen!

 

>>>
Und hier eine lustige Nachricht aus der Welt der Wissenschaft: Honeywell Inc., ein ganz liebreizender Verein, seines zeichens Großkon und hauptsächlich in vier Branchen vertreten, nämlich Chemie, Luft- und Raumfahrt, Transport und Automatisierung, möchte in naher Zukunft die Gehirne seiner Angestellten “kontrollieren”… Unterstützt (oh Wunder) durch die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) arbeitet man an einem Mensch/Maschine-Hybrid-Prozess, der die Geschwindigkeit von Bildanalyse beschleunigen soll. Das menschliche Gehirn nimmt eine Vielzahl an visueller Information auf und filtert diese, bevor das Gesehene überhaupt bewusst wahrgenommen wird. Mit Elektroden will man deshalb die elektrische Aktivität des Gehirns überwachen und nach Signalen suchen, die mit der Wiedererkennung bestimmter, potentiell interessanter Bilder durch die Testperson zusammenhängen, noch bevor diese sie bewusst gesehen hat. Zweck der Aktion: Erhöhung der Produktivität und Effektivität von nachrichtendienstlicher und militärischer Bilderkennung.
…Soweit ich weiß, stellt Honeywell Deutschland auch Fußbodenheizungen und sowas her. Irgendwie finde ich , dabei sollten sie es belassen.

P.S.: Auch Microsoft ist eifrig am Basteln im Bereich Brain/Computer Interface (BCI). Und irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los, dass man damit mehr anstellen kann, als nur die nächsten Züge seines Gegners beim Computerspielen vorhersagen.
Quellen:

http://arstechnica.com/darpa-spies-on-analyst-brains
http://www.engadget.com/honeywell-seeks-to-use-brainwaves

 

>>>
Noch was lustiges: DragonSkin!>> http://www.techeblog.com/body-armor-withstands-m67-grenade

Eine an sich recht nervig aufgemachte Doku über eine neuartige Sicherheitsweste. Aber: Das Ding hält tatsächlich verdammt was aus! Das Material ist Siliciumcarbidkeramik verbunden mit Schichtstoff und wird in kreisrunden Scheiben übereinandergelegt, so dass es schon ein bisschen an Schuppen erinnert. Daher auch der Name DragonSkin. Schaut’s Euch mal an, allein, was die alles mit der Weste anstellen, ist schon sehenswert…

 

>>>
Außerdem gefunden habe ich einige nette Locations für euren nächsten Run>>
http://englishrussia.com/moscow dungeons
http://englishrussia.com/moscow underground tunnels
http://www.darkroastedblend.com/abandoned-tunnels
Compatible with every smiling gamemaster…hehe
Viel Glück, Kollegen!

 

>>>
Diese Seite dagegen >>http://www.glamguns.com ist so grauenhaft, dass ich sie Euch einfach nicht vorenthalten konnte. Offenbar Uns-Uschis Online-shop Nr.1. Hier direkt ein Beispiel aus der, äh, Kollektion:
http://www.glamguns.com/hk47
Hilfe…

 

>>>
Und schließlich, zum krönenden Abschluß, extra für Euch die nicht ausgestrahlte Pilotfolge des amerikanischen Serienhits “24″:

24: The unaired 1994 Pilot

Jack Bauer saves the World with AOL 3.0

HA HA!!!
Stupid Jack Bauer…

So ka?!
Bis denn, chummers!

J.


« Previous Entries