…schon wieder links
Posted on August 30th, 2008 at 12:39 pm by jaffa

Ich weiß, ein bisschen viel faule linkdumps in letzter Zeit, aber das ändert sich auch wieder. Versprochen!

Tetsuo from Tokio: Boxman Fotologue
http://boxman.awazo.com/archives.html

 

Das hatte ich gar nicht mitbekommen. War’s windig, ja?
http://de.youtube.com/watch?v=or2huqFeoug

 

5 Firewall Tests and Supporting Tools
http://www.itsecurity.com/features/5-firewall-tests-091107/

 

London at Night
http://www.designwithoutsleep.com/london-at-night.html

 

Nochmal London, auch nachts, aber von oben!
http://www.boston.com/bigpicture/2008/08/london_from_above_at_night.html
[beides via DarkRoastedBlend]

 

gaaanz viele coole C64-Spiele
http://www.c64.com/

 

mein neuer Wecker…
http://www.slashfilm.com/2008/08/25/cool-stuff-dark-knight-alarm-clock-with-working-bat-signal/

 

Mies! Aber lustig…
http://www.ex-parrot.com/~pete/upside-down-ternet.html

 

Und zum Abschluss, natürlich, Hamburg:
http://www.flickr.com/photos/desideria/2092419455/

Grüße von
J.


53° 33′N 9° 58′O
Posted on August 29th, 2008 at 3:30 pm by jaffa


Photo: Jarsina1. CC 2.0, some rights reserved.


Photo: adesigna. CC 2.0, some rights reserved.

Photo: Joerg Moellenkamp. CC 2.0, some rights reserved.

Wurd’ ja auch höchste Zeit für ein paar neue Hafenfotos, oder?

Grüße von
J.


Kaminsky’s “It’s the End of the Cache as we Know it”
Posted on August 29th, 2008 at 2:13 pm by jaffa

Dan Kaminsky’s BlackOps-Vortrag über die von ihm entdeckte DNS-Schwachstelle kann man sich mittlerweile über die Seiten von Black Hat in einem Video ansehen, d.h. den Vortrag hören und die dazugehörigen Slides anschauen:
http://www.blackhat.com/presentations/bh-usa-08/Kaminsky/08_bhb_od2_slides.m4v

Nur Audio wird auch angeboten, hat aber bei mir eben ewig geladen. Hier geht’s zum gesamten Archiv der diesjährigen Konferenzvorträge:
https://www.blackhat.com/html/bh-usa-08/bh-usa-08-archive.html

Das Problem in Kurzform hat Kaminsky unter dem Titel “Why so serious” übrigens auch in seinem Blog dargestellt:
http://www.doxpara.com/?p=1204

[via HackaDay]

J.


UrbEx Abenteuer: Will auch!
Posted on August 27th, 2008 at 6:42 am by jaffa

Wie cool! Wisst ihr, was das ist:
http://quantum-x.ice.org/episodes/danchis-BR…?

Das ist “Okishima Island”, der Schauplatz von Battle Royale. Liegt tatsächlich in der Präfektur Nagasaki. Da wächst ein richtiger Dschungel heran.

Auf http://quantum-x.ice.org/ findet man noch mehr wirklich schöne Bilder von Urban Abandonments und interessante “urbex”-Berichte!
[via DarkRoastedBlend]

Wartet’s nur ab. Wenn ich mit dem Prüfungskram hier fertig bin, dann mach ich sowas auch: In Tunneln und Höhlen rumklettern, durch Dschungel kämpfen, auf Entdeckungsreise gehen… Bestimmt.

Grüße,
J.


Monday Linkology
Posted on August 25th, 2008 at 10:18 am by jaffa

Maciej Duczynski Photpgraphy
http://www.lonelywolf.pl/

Container-Hotel:
http://www.smartplanet.com/news/leisure/10001608/photos-travelodge-s-shipping-container-hotel.htm

Die besten Firefox 3 Extensions:
http://lifehacker.com/5039968/mozilla-crowns-best-firefox-3-extensions

Magic – Traffic from Space:
http://gizmodo.com/5036052/traffic-from-space-videos-blow-our-minds-pants-and-socks

Claims, die die Welt nicht versteht (Schlimm…):
http://www.wuv.de/aktion/claims/index.php

The Schwarzenegger Conspiracy (auch schlimm, aber anders):
http://www.videosift.com/video/The-Schwarzenegger-Conspiracy-Deadliest-Cover-Up-Ever

Hamburg – der Hafen 1980:
http://www.flickr.com/photos/toabeach/sets/72157606648484869/

und noch mehr
Hamburg – Bilder vom Berliner Bogen und dem Hafen
http://stefanvajen.de/1.html

J.


Kräne
Posted on August 22nd, 2008 at 2:14 pm by jaffa


Photo: planetina. CC 2.0, some rights reserved.


Photo: planetina. CC 2.0, some rights reserved.


Photo: Martin Kleppe. CC 2.0, some rights reserved.

Und ein Bonus-Bild:
http://www.flickr.com/photos/tomcarpenter/238930196/sizes/m/

J.

New Shanghai Living
Posted on August 22nd, 2008 at 12:41 pm by jaffa

Photo: Hector Garcia. CC 2.0, some rights reserved.

Die Skyline von Shanghai, der bedeutendsten Industriestadt der VR China. Über 18 Millionen Menschen leben hier. Die Stadt kontrolliert den Zustrom der Menschen, die durch den wirtschaftlichen Erfolg angezogen werden, massiv, sorgt für Einhaltung eines strengen Melde- und Registrierungssystems. Die Wohnungslage ist trotz bzw. gerade wegen des Aufschwungs schwierig: Die Netto-Wohnfläche pro Kopf beträgt 9m² (Und ich krieg’ schon bei knapp 16m² Platzangst…).

Mit seiner Dokumentation “Shanghai Living” unternimmt der Fotograf Hu Yang den Versuch, sich der Entwicklung Shanghais und den Menschen, die dort leben zu nähern – über ihr “Zuhause”. 500 Einwohner der Stadt hat er in Ihren Wohnungen fotografiert. Von gelebter Dekadenz bis zur bewohnten Abstellkammer und “sprawlartiger” Innenarchitektur Marke Eigenbau. Mit überdimensionierten Betten oder einfacher Matratze. Das seltsame Gefühl beim Betrachten der Fotos kommt nicht allein durch den ungewöhnlichen Einblick in die Privaträume anderer Menschen…

Bei Design You Trust gibt’s eine übersichtliche, interessante Auswahl Fotos in groß:
http://designyoutrust.com/2008/08/19/new-shanghai-living/

Alle Bilder der Ausstellung findet man hier: http://www.shanghartgallery.com/galleryarchive/archives/id/354
Außerdem ist unter den Bildern z.T. auch ein Kommentar der jeweiligen Bewohner zu lesen!
[via uncertaintimes]

J.


City Blues
Posted on August 21st, 2008 at 1:52 pm by jaffa


Photo: nicwest. CC 2.0, some rights reserved.

>>Die Landschaft des nördlichen Sprawl weckte in Case verworrene Kindheitserinnerungen, Erinnerungen an welkes Gras in den Ritzen eines schrägen Stücks Straßenbeton.
Zehn Kilometer vor dem Flughafen begann der Zug seine Geschwindigkeit zu drosseln. Case sah zu, wie die Sonne über der Landschaft seiner Kindheit aufging, über bröckeliger Schlacke und rostigen Raffinerietanks.<<
aus “Neuromancer” von William Gibson.

J.


KYPCK-Nachschlag
Posted on August 21st, 2008 at 12:11 pm by jaffa

Über KYPCK hatte ich zwar vor nicht allzu langer Zeit schon einmal berichtet, aber zum einen ist Ihr Debütalbum “Cherno” mittlerweile auch in Deutschland erschienen (und heute bei mir eingetrudelt…hehe), zum anderen ich fand das widget lustig:


Außerdem sind die ersten Livemitschnitte z.B. vom Kalajoen Juhannus ’08 auf YouTube aufgetaucht:


Hier auch mal ein anderer Song bzw. zwei, nämlich der Opener “Depth Finder” und “Predatel” (Traitor) live am Jalometalli ’08:

Grüße von
J.


Forests Forever
Posted on August 20th, 2008 at 7:35 am by jaffa

Ich hatte hier ja vor grauer Urzeit schon mal ein paar links zu besonders schönen Waldbildern, entsprechenden Fotogalerien und virtuellen Touren zum Thema Wald gebracht (die links funktionieren noch, hab’s überprüft). Forests Forever ist mir damals irgendwie durch die Lappen gegangen. Und dabei befinden sich in der Galerie der Fotokünstler Matsumi Ishibashi und Yasunobu Kubanashi einige unglaublich schöne, z.T. wirklich umwerfende Waldbilder aus den größten Wäldern der Erde. Bin gerade durch die Wetlands von Yakushima gewandert.
Man sollte sich ein bisschen Zeit nehmen für die Seite. Es wird außerdem zu jeder Galerie automatisch Hintergrundmusik eingespielt. Wen das nervt, der kann den Sound jeweils unten rechts auf der Seite abstellen. Hier nun endlich der link:

http://www.forests-forever.com/

Wunderbar!
J.


« Previous Entries